Ludgerischule Billerbeck
     Kath. Grundschule

Monats-Archive: August 2015

Auch in diesem Jahr wieder Sonnenblumen

mz00201-Sonnenblume

Traditionell engagieren sich die Schülerinnen und Schüler unserer Schule während ihrer Grundschulzeit für die Partnerschule „Escola Dom Edilberto“ in Brasilien. Die jährliche Sonnenblumenaktion ist Bestandteil dieses Engagements. Vor den Sommerferien haben die damals noch Zweitklässler unter Anleitung und Mithilfe von Günter Idelmann jeweils 20 – 30 Töpfe mit Erde gefüllt und Sonnenblumenkerne eingesät. Die Pflege bis zur Blüte erfolgte dann in einer Gärtnerei. Nun sind die Sonnenblumen gewachsen und können verteilt werden.

Die Verteilaktion findet in diesem Jahr in der Zeit vom Freitag, 04.09., bis Sonntag, 13.09., statt. In dieser Zeit ziehen die jetzt Drittklässler von Haus zu Haus und sammeln Spenden für die Partnerschule in Brasilien und den Förderverein der Schule. Als Dank für die Spende erhält jeder Spender eine Sonnenblume. Die Schülerinnen und Schüler können sich durch einen von der Schulleitung ausgestellten „Ausweis“ und eine Spendenliste legitimieren. Mit dabei ist auch ein großes Plakat. Möglicherweise kann aufgrund des Umfangs der Aktion (3000 Sonnenblumen sollen verteilt werden) nicht jeder einzelne Haushalt aufgesucht werden. Die Organisatoren bitten hierfür um Verständnis.

Die Teilnehmer hoffen, den guten Erlös der Aktion von 2014 mit einem großzügigen Engagement der Spender noch zu übertreffen.

 

 

 

Erster Schultag für 88 Mädchen und Jungen an der Ludgerischule

Freundlich empfangen wurden die 88 Erstklässler unserer Schule an ihrem ersten Schultag. Nach einem Gottesdienst im Ludgerus-Dom mit Propst Heinz-Bernd Serries fand an den beiden Schulstandorten die Einschulungsfeier statt. Dort empfingen die Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs die Schulneulinge mit Liedern und Spielen. Die Kinder der zweiten und dritten Jahrgänge bildeten auf dem Schulhof ein langes Spalier. Vorbei an den winkenden großen Mitschülern gingen die Mädchen und Jungen mit ihren neuen Klassenlehrerinnen jeweils begleitet von einer Schülerin oder einem Schüler der vierten Klassen in ihre Klassenräume. Während die Kinder ihre erste Schulstunde hatten und die Eltern und weiteren Begleiter mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden, stellte der Förderverein der Schule sich und seine Arbeit vor.

comp_9IMG_1132   comp_9IMG_1093

comp_9IMG_1127   comp_9IMG_1097

comp_9IMG_1079   comp_9IMG_1073

Schulhofumbau am Johannisgebäude

Vorübergehende Verlegung des Zugangs zu Schulhof und Schulgebäude

Die Bauarbeiten auf dem Johannisschulhof können aufgrund unvorhergesehener Zusatzarbeiten an der Schmutzwasserableitung nicht wie geplant zum Ende der Sommerferien abgeschlossen werden.

Der gesperrte Zuweg zu Schulhof und Schulgebäude entlang der Zweifachsporthalle macht eine vorübergehende Änderung des Zugangs erforderlich. Der Haupteingang befindet sich auf der rückwärtigen Gebäudeseite und kann zu Fuß über die Straße „Baumgarten“, vom Parkplatz Hesselmann aus und über den Johanniskirchplatz erreicht werden.

Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, sollten als Ausstiegspunkt in erster Linie den Parkplatz Hesselmann und erst danach den Parkplatz am Busbahnhof nutzen.