Ludgerischule Billerbeck
     Kath. Grundschule

Monats-Archive: März 2017

Minimint – Spaß an Naturwissenschaft

Spaß an Naturwissenschaft – auch für Kinder aus Kindertageseinrichtungen und Grundschüler. Aber was heißt MINT oder Mini-MINT eigentlich? Diese vier Buchstaben sind die Abkürzung für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. „MiniMINT“ richtet sich an alle Grundschulen und Kindertageseinrichtungen im Kreis Coesfeld. In Billerbeck stellt die Ludgerischule ihren Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit Kindern, die Kindertageseinrichtungen in der Stadt besuchen, die Stationen zur Verfügung. Das Material eignet sich besonders, um zukünftige Schulanfänger, aber auch Schülerinnen und Schüler der Schuleingangsphase miteinander forschen und experimentieren zu lassen. Und das tun die Kids mit Begeisterung.

Minimint 2017 1a   Minimint 2017 2a   Minimint 2017 4a

Tennis in den Schulalltag integriert

Projekt von DJK-VfL Billerbeck und Ludgerischule / Olympiade zum Abschluss

IMG_1473 a

Das Tennisprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Tennisabteilung des DJK-VfL Billerbeck und der Ludgeri-Grundschule Billerbeck seit mehreren Jahren durchgeführt wird, ist für dieses Schuljahr vor einigen Tagen abgeschlossen worden. In den letzten Wochen hatten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen die Möglichkeit, in mehreren Unterrichtseinheiten in der Turnhalle die Grundzüge des Sports rund um den gelben Filzball kennen zu lernen. Die Tennisstunden wurden kurzerhand in den Schulalltag integriert. Hierbei lernten die Schülerinnen und Schüler die Grundübungen des Vor- und Rückhandschlages sowie grundsätzlich wichtige motorische Übungen kennen. Krönender Abschluss war eine Tennisolympiade im Sportpark Billerbeck. Dabei standen zahlreichen Übungen auf dem Programm. In Kleingruppen mussten die Kinder Stationen durchlaufen, bei denen stets der kleine Ball im Vordergrund stand. Durch Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer sowie einiger Eltern führten die Jugendwartin Silke Brandl und der Tennistrainer Frank Sieger die Kids souverän durch die einzelnen Stationen. Dabei galt es, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Für jedes Kind gab es Andenken in Form einer Urkunde und einer Medaille

Für die Kinder, die noch tiefer in den Tennissport hineinschauen möchten, findet am Freitag, d. 24.03.2017 um 15 Uhr im Sportpark ein Infonachmittag statt. Dort können die Kids mit ihren Eltern ihre Fragen rund um den Tennisball stellen, das Jugendtraining live erleben und Schnupperstunden vereinbaren.

Aktion „Toter Winkel“ 2017

Viertklässler werden für „Toten Winkel“ sensibilisiert“

img_2263

Die Aktion „Toter Winkel“, die im Rahmen der Verkehrs- und Sicherheitserziehung für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen durchgeführt wird, hat kürzlich wieder an unserer Schule stattgefunden. Die Schüler sollen für dieses Phänomen und damit zusammenhängenden Gefahren sensibilisiert werden. Verantwortlich für die Durchführung waren Inga Brettschneider (Sicherheitsbeauftragte der Schule) sowie Ralf Düesmann (Verkehrssicherheitsberater der Polizei) in Kooperation mit der Billerbecker Spedition Tenfelde, die dankenswerterweise zwei LKW zur Verfügung gestellt hat.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA