Ludgerischule Billerbeck
     Kath. Grundschule

Monats-Archive: Oktober 2017

Mit dem Pony zur Schule

Mit dem Pony zur Schule

Auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3d haben sich in den letzten Wochen mit dem Thema Haustiere beschäftigt. Um den anderen Kindern Ihr Pony „Sepp“ zu zeigen, lies Leonie Brumann den Roller stehen und ritt auf ihrem Pony zur Schule.

 

43. Loburger Waldlauf

Erfolgreiche Teilnahme der Ludgeri-Schülerinnen und Schüler am 43.Loburger Waldlauf

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Mittwoch, dem 11.10.2017, fuhren 47 Kinder aus den 4. Klassen zusammen mit Frau Stein und Frau Kretschmer-Beckers nach Ostbevern zum Loburger Waldlauf. Auf dem Gelände des Gymnasiums Johanneum, Schloss Loburg, fand zum 43. Mal der 700-Meter-Geländelauf statt. Jedes Jahr nehmen bis zu 3000 Viertklässler aus der Region teil. Die Kinder starten in verschiedenen Gruppen mit je 70-80 LäuferInnen. Die vier schnellsten Kinder pro Lauf erhalten in der anschließenden Siegerehrung eine Medaille, das Kind auf dem ersten Gruppenplatz zusätzlich noch eine Urkunde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

In diesem Jahr erliefen sich folgende Kinder aus unserer Schule eine Medaille in ihren Laufen:

Franziska Lohmann, 4a: 1. Platz

Thilo Reichert, 4c: 4. Platz

Johanna Sieverding, 4d: 2. Platz

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir gratulieren allen SiegerInnen und bedanken uns bei allen Kindern, die mitgefahren sind. Sie haben durch ihren Einsatz und ihr faires sportliches Verhalten dazu beigetragen, dass die Fahrt ein schönes Gemeinschaftserlebnis für alle Teilnehmer unserer Schule gewesen ist und unsere Schule in der Gesamtwertung so gut abgeschnitten hat.

In der Gesamtwertung der Schulen belegte unsere Schule den 7. Platz von 34 teilnehmenden Grundschulen.

Im Anschluss an die anstrengenden Wettkampfläufe konnten sich alle mit einer leckeren Erbsensuppe stärken und aus einem umfangreichen Rahmenprogramm interessante Aktivitäten auswählen, wie zum Beispiel „Wir experimentieren, Fotostation, Minigolf etc“.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Um 14.15 Uhr erreichten alle Teilnehmer etwas erschöpft, aber guter Dinge den Busbahnhof in Billerbeck.

 

 

Ein Pony in der Schule

Thema Tiere im Unterricht der Klasse 3A

In den letzten Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3A mit dem Thema Tiere und Haustiere beschäftigt. In Expertengruppen erstellten die Kinder Plakate und stellten diese im Unterricht gruppenweise vor.

Aus diesem Anlass war auch das Pony „Smiley“ von Antonia Holtmann zu Besuch in der Schule. Nachdem alle wichtigen Informationen gegeben und Fragen geklärt waren, durfte jedes Kind dem Pferd zur Belohnung eine Möhre oder ein Leckerlie geben. Das hat Smiley sehr gut gefallen!

Pferdefoto 3A kleine Gruppe kompr

Sonnenblumenaktion 2017 wieder ein voller Erfolg

comp_9IMG_0807   IMG_0499

„1 Sonnenblume für Sie – Spenden für unsere Partnerschule Dom Edilberto in Brasilien“. Unter diesem Motto unterstützten die Drittklässler der Ludgeri-Grundschule Billerbeck in diesem Jahr zum 10. Mal die Partnerschule Dom Edilberto in Salvador, Brasilien. Mit Bollerwagen ausgerüstet zogen die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen von Haus zu Haus und verteilten Sonnenblumen. Zuvor hatten die Kinder im Juni unter Anleitung von Günter Idelmann 4000 Sonnenblumenkerne in Töpfen mit humus- und nährstoffreichem Boden ausgesät. Diese wurden anschließend in der der Billerbecker Gärtnerei Becks gehegt und gepflegt und gegossen. Jetzt waren die Blumen soweit gediehen, dass sie verteilt werden konnten. Bei der Aktion wurden Spenden in erheblicher Höhe gesammelt. Eine Hälfte wird an die Aktion „Unsere Partnerschule in Brasilien“ übergeben. Zuvor hatte Dietlinde Dierksmeier die an dem Projekt beteiligten Klassen über die Partnerschule informiert und den Kindern mit auf den Weg gegeben: „Wer sich stark macht für andere, dem soll es auch selbst gut gehen“. Deshalb bleibt die zweite Hälfte der Spenden auch beim Förderverein der Schule.
„Wir waren überrascht, dass wir das gute Vorjahresergebnis noch übertreffen konnten“, berichtete Schulleiterin Beate Balzer und freut sich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern über den großen Erfolg der Aktion, die auch im nächsten Jahr sicherlich wiederholt werden wird. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön.