Ludgerischule Billerbeck
     Kath. Grundschule

Aktion Klassenwünsche – Förderverein überreicht Schecks an die 1. Klassen

IMG_2417a

Unser Foto zeigt in der hinteren Reihe Anne Bölte (Ludgerischule), Karen Ebrecht (Förderverein), Günter Idelmann (Bürgerstiftung) und Dietlinde Dierksmeier (für die Partnerschule Dom Edilberto)

Heute überreichte die Vorsitzende des Fördervereins der Ludgeri-Grundschule Karen Ebrecht den Klassensprecherinnen und Klassensprechern des 1. Schuljahrs im Rahmen der Aktion „Klassenwünsche“ je einen Scheck über 100 €. Mit diesem Geld können die Schülerinnen und Schüler konkrete Wünsche für die Klassengemeinschaft kurzfristig umzusetzen, die aus der Klassenkasse nicht finanziert werden können.

Der Förderverein unterstützt jedoch nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern profitiert auch vom Engagement der Kinder. Seit vielen Jahren führt ein Team um Günter Idelmann von der Bürgerstiftung Billerbeck mit Beteiligung der Schülerinnen und Schüler „die Sonnenblumenaktion“ durch. Dazu werden im Frühjahr Sonnenblumensamen in ca. 4000 mit Erde gefüllte Blumentöpfe gelegt. Diese werden dann in bis zum Ende der Sommerferien in einer Gärtnerei gehegt und gepflegt, ehe die Kinder nach den Sommerferien von Haus zu Haus ziehen und die Sonnenblumen gegen eine Spende zugunsten der Partnerschule Escola Dom Edilberto in Salvador / Brasilien und des Fördervereins der Schule anbieten. Im Sommer sammeln die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen beim jährlichen Sponsorenlauf viel Geld, das ebenfalls je zur Hälfte an die Partnerschule in Brasilien und den Förderverein unserer Schule fließt.

Auch an dieser Stelle sei Günter Idelmann und seinem Team nochmals herzlich gedankt. Dietlinde Dierksmeier informierte die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der 1. Klassen bei der Scheckübergabe über die Arbeit für die Partnerschule Dom Edilbertio und erklärte auch, wie die durch die Sonnenblumenaktion und den Sponsorenlauf eingenommenen Spenden der Partnerschule helfen. Für ihren Einsatz erhielten Dietlinde Dierksmeier und Günter Idelmann von der Vorsitzenden des Fördervereins der Schule ein kleines Präsent.

IMG_2407a   IMG_2414a

Schulinterne Bestandsaufnahme in den Klassen 3 und 4

Um die Qualität der schulischen Prozesse reflektieren und weiterentwickeln zu können, führt unsere Schule derzeit eine schulinterne Bestandsaufnahme (SIBA) durch. Zu diesem Zweck haben wir mit QUA-Lis NRW (Qualitäts- und Unterstützungsagentur-Landesinstitut für Schule)  einen Fragebogen für Eltern und einen weiteren Fragebogen für Lehrerinnen und Lehrer entwickelt. Ein entsprechendes Infoschreiben vom 22.02.2018 wurde an alle Eltern unserer Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen über ihre Kinder zugeleitet.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in dem Prozess der Schulentwicklung unterstützen und sich aktiv an unserer Befragung beteiligen würden. Bitte nehmen Sie sich eine Viertelstunde Zeit und beantworten Sie bis zum 05.03.2018 die Fragen zu den Bereichen Lernerfolgsprüfungen und Leistungsbewertung, Feedback und Beratung sowie demokratische Gestaltung unter Internetseite, die über dem QR-Code auf dem Schreiben vom 22.02.2018 angegeben ist. Sicherlich ist es wichtig für Sie zu wissen, dass es sich um eine anonyme Umfrage handelt.

Über das Ergebnis dieser Befragung berichten wir gerne auf der nächsten Schulpflegschaftssitzung.

Schulinterne Lehrerfortbildung am 06.03.2018

Am Dienstag, d. 06.03.2018 haben alle Schülerinnen und Schüler aufgrund einer schulinternen Lehrerfortbildung unterrichtsfrei. Die OGS-Betreuung findet wie gewohnt statt.

Minimint – Spaß an Naturwissenschaft

IMG_2404a „Rollender Würfel“

 

Spaß an Naturwissenschaft – auch für Kinder aus Kindertageseinrichtungen und Grundschüler. Aber was heißt MINT oder Mini-MINT eigentlich? Diese vier Buchstaben sind die Abkürzung für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. „MiniMINT“ richtet sich an alle Grundschulen und Kindertageseinrichtungen im Kreis Coesfeld. In Billerbeck stellt die Ludgerischule ihren Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit Kindern, die Kindertageseinrichtungen in der Stadt besuchen, die Stationen „Rollender Würfel“, „Reibungskraft“, „Kugelrampe“, „Kugelralley“ und „Der Längste Weg“ zur Verfügung. Das Material eignet sich besonders, um zukünftige Schulanfänger, aber auch Schülerinnen und Schüler der Schuleingangsphase miteinander forschen und experimentieren zu lassen. Und das tun die Kids mit Begeisterung.

 

IMG_2402a  „Reibungskraft“   IMG_2398a „Kugelrampe“

IMG_2397a „Kugelralley“ IMG_2399a „Der längste Weg“

Unterrichtsausfall wegen Unwetterwarnung

Aufgrund der derzeit bestehenden Unwetterwarnung wird der Unterricht in der Ludgerischule Billerbeck nach der dritten Stunde beendet. Die Schulbusse fahren um 10.45 Uhr. Kinder, die nicht abgeholt werden können, werden in der Schule betreut. Auch Kinder mit Unterricht im Don Bosco Gebäude werden zwischen Unterrichtsende um 10.45 Uhr und Beginn der OGS hier im Johannisgebäude betreut. Der OGS-Betrieb läuft nach Plan.

Besuch der Sternsinger in unserer Schule

IMG_2390a

Auch dieses Jahr waren die Sternsinger zu Besuch an unserer Schule. Mit Liedern und Texten brachten sie uns den Segen 20*C+M+B+18 für das neue Jahr in alle Klassen. C+M+B kommt aus dem Lateinischen und ist die Abkürzung für „Christus Mansionem Benedicat“. Übersetzt heißt das „Christus segne dieses Haus“. Auch 2018 soll unsere Schule geschützt  unter Gottes Segen stehen.
Vielen Dank an unsere fünf Sternsinger für ihr Engagement!

Frohe Weihnachten und schöne Ferien

SchoeneWeihnachtsferien2

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Start ins neue Jahr und Schülerinnen wie Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern erholsame Ferien!

Das Sekretariat ist vom 23.12.2017 bis zum 07.01.2018 geschlossen. Der erste Schultag im neuen Jahr ist am 08.01.2018.

Schulpausen im Schnee

So macht Schule noch mehr Spaß

Der erste Schnee wurde von unseren Kindern begeistert gefeiert. In den Pausen bauten sie gemeinsam einen Schneemann und eine Schneeburg. Einige Schülerinnen und Schüler hatten Schlitten und andere Geräte zum Rutschen mitgebracht und nutzten diese gemeinsam mit den anderen. Leider taute der Schnee viel zu schnell. Nach einem Tag war alles nur noch Matsch. Aber der Winter ist ja noch lang und die Kinder freuen sich schon jetzt auf den nächsten Schnee.

2017-12-13-PHOTO-00000025a   2017-12-13-PHOTO-00000021a

2017-12-13-PHOTO-00000022a   2017-12-13-PHOTO-00000024a

2017-12-13-PHOTO-00000025a

Sportabzeichen 2017 – Schülerinnen und Schüler der Ludgerischule Billerbeck ausgezeichnet

Auch im Schuljahr 2016 -2017 stand an der Ludgerischule Billerbeck im Rahmen des Schulsports der Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, das vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen wird, auf dem Programm. Mit viel Ehrgeiz und dem nötigen Engagement lieferten die Mädchen und Jungen der Schuljahrgänge 2 bis 4 tolle Leistungen im Bereich Laufen, Springen und Werfen ab. Zudem erbrachten viele Kinder im Rahmen des Schwimmunterrichts den Nachweis der Schwimmfertigkeit, der für den Erwerb des Sportabzeichens erforderlich ist.

Dieser Aufwand hat sich eindeutig gelohnt, denn insgesamt 156 kleine Sportler hatten die Bedingungen für den Erwerb des Sportabzeichens erfüllt. 41 erreichten das Sportabzeichen in Bronze, 82 in Silber und sogar 33 in Gold.

Klaus Becker, Sportabzeichen-Beauftragter des Landessportbundes NRW, lobte die Teilnahme und das große Engagement unserer Schule.

Finanzielle Unterstützung leistet bei diesem Wettbewerb auch die Sparkasse Westmünsterland, die durch Madlen Hölscher und Christian Wolfgarten vertreten war.

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler, die nach den letzten Sommerferien auf weiterführende Schulen gewechselt sind, bekommen ihr Urkunden und Sportabzeichen an den neuen Schulen.

IMG_2365b

Die Kinder der Klasse 3D halten stellvertretend für 156 Grundschüler ihre Urkunden und Abzeichen in die Kamera. Mit im Bild (v. links nach rechts: Schulleiterin Beate Balzer, Klaus Becker, Madlen Hölscher, Christian Wolfgarten und Lehrerin Monika Brinks).